Studium & Lehre Studium Medizin Studienbewerber

Studienbewerber

Die Bewerbungsverfahren für Humanmedizin unterscheiden sich danach, in welchen Studienabschnitt Sie starten. Bevor Sie sich bewerben, können Sie sich hier ausführlich über Anforderungen, Studienverlauf und Studieninhalte des Studiums in Heidelberg informieren und einen freiwilligen Selbsteinschätzungstest durchlaufen.

Bewerbung ins erste Fachsemester

Medizin und Zahnmedizin sind zentralvergebene Studiengänge. Deutsche, Bildungsinländer und EU-Ausländer bewerben sich für die Auswahlquoten: „Abiturbesten“, „Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ)“ und „Auswahlverfahren der Hochschule (AdH)“ bei der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de).

Nicht EU-Ausländer bewerben sich in einem zweistufigen Bewerbungsverfahren bei Uni-Assist e.V. in Berlin und zusätzlich im Online-Portal für internationale Studieninteressierte direkt an der Universität Heidelberg.

Bewerbung in höhere Fachsemester

Die Bewerbung in ein höheres Fachsemester z. B. über Wechsel, Tausch oder Quereinstieg findet direkt bei der Zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) der Universität Heidelberg statt.

Bewerbung für das Praktische Jahr

Die Bewerbung für das Praktische Jahr unterscheidet sich danach, ob Sie von einer deutschen oder ausländischen Universität kommen und wie viele Quartale des PJ Sie in Heidelberg absolvieren möchten.

Selbsteinschätzungstest für soziale Kompetenzen

Neben sehr guten Leistungen erleichtern Ihnen auch gut ausgeprägte soziale Kompetenzen das Studium. Deshalb bieten wir Ihnen einen freiwilligen anonymen Selbsteinschätzungstest an, der Ihnen typische herausfordernde soziale Interaktionen mit anderen Studierenden, Lehrenden oder Patienten des Human- und Zahnmedizinstudiums vorstellt. Ihre Aufgabe besteht darin abzuwägen, wie Sie selbst in diesen Situationen handeln würden. Im Anschluss erhalten Sie eine schriftliche Ergebnisrückmeldung. Das Testergebnis hat keinen Einfluss auf Ihre Zulassung, sondern dient Ihnen als Selbstreflexion und zusätzliche Entscheidungshilfe für das Studium.